Galerie 1:  Blätterpilze Teil 1

Wulstlinge, Scheidlinge, Schirmpilze, Dachpilze, Champignons, Rüblinge, Graublättler, Raslinge, Rötlinge, Ritterlinge, Trichterlinge, Rötelritterlinge, Weichritterlinge, Schnecklinge, Saftlinge, Helmlinge, Schwindlinge.229 Arten

 

   Galerie 2:  Blätterpilze Teil 2

  Tintlinge,Faserlinge und Ver-

  wandte,Träuschlinge,Schwefelköpfe,

  Kahlköpfe,Flämmlinge,Fälblinge,

  Risspilze,Schleierlinge,Schnitzlinge,

  Häublinge  209 Arten

 


 Galerie 3:    Blätterpilze Teil 3 

 und    Nichtblätterpilze Teil 1

 Seitlingsartige, Sägeblättrige, Stielporlinge, Täublinge, Milchlinge ,   Kremplinge und Verwandte, Röhrenpilze (Boletales) 164 Arten

                                         

Galerie 4:  Nichtblätterpilze Teil 2

Pfifferlingsartige, Keulenförmige, Korallen, Ruten und Zungenförmige,Gallert-und Bauchpilze,Porlinge, Rindenpilze.

228 Arten


Galerie 5:  Nichtblätterpilze Teil 3

Diese Galerie ist den Ascomyceten (Schlauchpilzen)  vorbehalten und etwas für Spezialisten,jedoch sind Morcheln, Lorcheln und Becherlinge weithin bekannte Begriffe. 216 Arten

 

Galerie 6: Phytoparasiten und Myxomyceten

Rostpilze, Brandpilze, (Uredinales und Ustilaginales), Echter Mehltau und anamorphe bzw. imperfekte Pilze.Zusätzlich wurden Schleimpilze (Myxomyceten) aufgenommen. 293/26 Arten


Alle Fotos und Texte in den Galerien wurden von mir selbst gefertigt und alle Pilze wurden von mir und in meiner Gegend gefunden.Auf sehr seltene Ausnahmen wird ausdrücklich hingewiesen.